Blättle vom 20.11.2020

Sonntag, 22.11.20 Ewigkeitssonntag

9.30 Uhr Gottesdienst Pfrin. Springer

Wir gedenken aller im letzten Kirchenjahr verstorbenen Gemeindeglieder. Da zu diesem Gottesdienst einige Angehörige kommen werden, sind die Sitzmöglichkeiten begrenzt. Bitte melden Sie sich im Pfarramt an, wenn Sie kommen möchten. Danke!

Das Opfer ist für den Hospizverein Neuenstadt e.V. bestimmt.

Im Anschluss Kranzniederlegung durch Bürgermeister Einfalt am Mahnmal auf dem Kirchplatz.

Dienstag, 24.11.20

20:00 Uhr Wecker-Großteam-Sitzung per Videokonferenz. Wer gerne dabei sein möchte, bekommt einen Link von Pfrin. Springer. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine Mail-

Mittwoch, 25.11.20

16.45 Uhr Konfirmandenunterricht im CVJM-Haus

Sonntag, 29.11.20 Erster Advent

10.30 Uhr Gottesdienst Pfrin. Springer. Das Opfer ist für die Aufgaben des Gustav-Adolf-Werkes erbeten. Das GAW unterstützt kleine evangelische Gemeinden in verschiedenen Ländern in der Diaspora bei  ihren verschiedenen diakonischen Aufgaben und in der Betreuung der Gemeindeglieder. Ganz besonders unterstützt das Gustav-Adolf-Werk die evangelischen Kirchen in den aktuellen Krisengebieten dieser Welt wie beispielsweise Libanon, Syrien, Griechenland und Venezuela. Mit seiner Corona-Nothilfe können die Partnerkirchen die Not von der Corona-Pandemie besonders betroffenen Menschen lindern.

Rechnungsabschluss

Der Kirchengemeinderat hat in seiner Sitzung vom 13.11.2020 den Rechnungsabschluss für das Jahr 2019 genehmigt.

In der Zeit vom 30.11.-11.12.20  werden die Unterlagen zur Einsichtnahme im Pfarrhaus Kochersteinsfeld, Friedhofstr. 1,  aufgelegt. Interessierte Gemeindeglieder melden sich bitte vorab telefonisch bei der Kirchenpflegerin, Frau Zimmermann, um einen Termin zu vereinbaren. Beim Betreten des Pfarrhauses ist ein Mund-Nasen-Schutz notwendig. Tel.: 07139 452545 oder dienstags von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr 07139 9333539

Orangenaktion und Crowdfunding

Orangenaktion

Obwohl Jungschar nicht als Freizeitangebot gilt, sondern zur außerschulischer Jugendbildung zählt und   somit unter den geforderten Corona Bedingungen durchgeführt werden konnte, hat unser CVJM und das Bezirksjugendwerk in Neuenstadt  beschlossen, über die Zeit des Lockdown die Gruppenstunden auszusetzen, um die angeordneten Maßnahmen zu unterstützen.

Deshalb wird die Orangenaktion dieses Jahr etwas anders ablaufen.

Wir haben 2 Bestell-Hotlines eingerichtet:

Wilfried Müller 0171/3333175

Marc Simpfendörfer 0172/6041036



3 Bio Orangen für 2€, 6 für 4€, usw.

Leider dieses Jahr ohne Rückgeld

Wir benötigen dafür: Anzahl, Name und Adresse

Wir liefern am Samstag 28.11.2020 direkt an ihre Haustüre!

 

Als weitere Möglichkeit werden die Hofläden Ehrenfeld und Brütsch sich am Verkauf zu ihren Öffnungszeiten am Freitag und Samstag beteiligen. Auch der Selbstbedienungsautomat von Familie Ehrenfeld bietet außerhalb der Öffnungszeit noch eine Möglichkeit des Einkaufs.

Ganz herzlichen Dank an alle, die unsere Aktion mit dem Einkauf unterstützen.

Wir unterstützen damit wieder den Kindergarten in Albanien zu dem unsere ehemalige Jungscharleiterin immer noch Kontakt hat und die Mitarbeiter dort persönlich kennt.

Crowdfunding

Die Unterstützungsphase für das Projekt   Beamer für die CVJM Jugendarbeit wurde am letzten Sonntag erfolgreich beendet. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und Spendern sowie den immer hilfsbereiten Mitarbeiter der Volksbank, die dafür die Plattform bereitgestellt haben. So wie es ausschaut wird die Volksbank uns mit 250€ aus dem Gewinnsparen unterstützen. Auch dafür vielen Dank.


Büchertisch to go

Da es dieses Jahr keinen Büchertisch gibt, biete ich einen „Büchertisch to go“ an.

Wenn Sie ein Losungsbuch, eine Tageslese, einen  Neukirchener Kalender, 

einen Adventskalender, etwas zu Nikolaus für die Kinder,  ein schönes Buch 

oder einfach ein Geschenk möchten, dann melden Sie sich doch einfach bei mir:

Beate Frank
Tel 18369
Email: beate.frank@onlinehome.de
whatsapp: 0151 10725124

Ich bringe die bestellten Dinge dann zu Ihnen nach Hause. Ich freue mich, wenn Sie von meinem Angebot Gebrauch machen.

 

„Kirche bleibt geöffnet

Auf mehrfachen Wunsch aus der Gemeinde hin hat der Kirchengemeinderat entschieden, unsere Kirche weiterhin während der Corona-Pandemie von 9.0 bis ca. 16.00 Uhr geöffnet zu halten. Viele Gemeindeglieder besuchen gerade vorsichtshalber keinen Gottesdienst, möchten aber gerne die Kirche unter der Woche zur Besinnung und zum Beten aufsuchen. Diesem Bedürfnis kommen wir gerne nach. Außerdem wird vom 1. Advent bis 6. Januar der Kalender vom Verein „Der Andere Advent“ aufliegen – jeden Tag mit einer neuen Seite. Sie sind herzlich willkommen.“

 

 

Blätle vom 27.11.2020

Orangenverkauf

Obwohl Jungschar nicht als Freizeitangebot gilt, sondern zur außerschulischen Jugendbildung zählt und  somit unter den geforderten Corona- Bedingungen durchgeführt werden konnte, hat unser CVJM und das Bezirksjugendwerk in Neuenstadt beschlossen, über die Zeit des Lockdowns die Gruppenstunden auszusetzen, um die angeordneten Maßnahmen zu unterstützen.

Deshalb wird die Orangenaktion dieses Jahr etwas anders ablaufen.

Wir haben 2 Bestell-Hotlines eingerichtet:

Wilfried Müller 0171/3333175

Marc Simpfendörfer 0172/6041036

3 Bio Orangen für 2 €, 6 für 4 €, usw.

Leider dieses Jahr ohne Rückgeld.

Wir benötigen dafür: Anzahl, Name und Adresse

Wir liefern am Samstag, 28.11.2020 direkt an Ihre Haustüre.

 Als weitere Möglichkeit werden die Hofläden Ehrenfeld und Brütsch sich am Verkauf zu ihren Öffnungszeiten am Freitag und Samstag beteiligen. Auch der Selbstbedienungsautomat von Familie Ehrenfeld bietet außerhalb der Öffnungszeit noch eine Möglichkeit des Einkaufs.

Ganz herzlichen Dank an alle, die unsere Aktion mit dem Einkauf unterstützen.

Wir unterstützen damit wieder den Kindergarten in Albanien zu dem unsere ehemalige Jungscharleiterin Kontakt hat und die Mitarbeiter dort persönlich kennt.



Sonntag, 29.11.20 – 1. Advent

10.30 Uhr Gottesdienst Pfrin. Springer

Das Opfer ist für die Aufgaben des Gustav-Adolf-Werkes erbeten. Das GAW unterstützt kleine evangelische Gemeinden in verschiedenen Ländern in der Diaspora bei ihren verschiedenen diakonischen Aufgaben und in der Betreuung der Gemeindeglieder. Ganz besonders unterstützt das Gustav-Adolf-Werk die evangelischen Kirchen in den aktuellen Krisengebieten dieser Welt wie beispielsweise Libanon, Syrien, Griechenland und Venezuela. Mit seiner Corona-Nothilfe können die Partnerkirchen die Not von der Corona-Pandemie besonders betroffenen Menschen lindern.

Mittwoch, 2.12.

16.45 Uhr Konfirmandenunterricht im CVJM-Haus

Freitag, 4.12.

Die öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderates um 19.30 Uhr wird als Videokonferenz stattfinden. Wer als Gast teilnehmen möchte, bekommt gerne von Frau Springer den Link, um sich in die Konferenz einzuklicken. Tel. 1350

Sonntag, 6.12.20

9.30 Uhr Gottesdienst Prädikant Juan Moya. Das Opfer ist für Adonia e.V. bestimmt.

Schon zweimal war ein Teens-Chor von Adonia bei uns in der Gemeindehalle in Lampoldshausen zu Gast und wir konnten bei diesem Konzert live miterleben, wie begeistert die Teens uns eine biblische Geschichte mit Theater, Tanz und Liedern so aktuell präsentiert haben, dass wir dadurch ermutigt wurden Gott neu zu vertrauen.

Auch in diesem Herbst hätte Adonia 88  Konzerte an verschiedenen Orten gegeben. Doch mussten leider alle wegen Corona abgesagt werden!

Auch die Frühjahrstour der Teens und die Konzerte der Juniors im Sommer konnten nicht stattfinden.

Durch die fehlenden Teilnehmerbeiträge und Konzert-Kollekten fehlt Adonia über 1 Million Euro! Deshalb ist diese segensreiche Arbeit auf Sonderspenden angewiesen. Wenn Sie mithelfen wollen, dass diese Arbeit auch nächstes Jahr weitergehen kann, damit auch weiterhin Kinder und Jugendliche in ihrem Glauben, in ihren Fähigkeiten und in ihrer Persönlichkeit gefordert und gefördert werden, dann freuen wir uns, wenn Sie die Kollekte für Adonia  am 2. Advent unterstützen. Gerne können Sie Ihren Beitrag schon ab dem 30. November in einem verschlossenen Briefumschlag mit dem Vermerk „Adonia“ entweder im Pfarrhaus Lampoldshausen oder in den Briefkasten am Foyer der Kirche Kochersteinsfeld einwerfen.



Sie können auch Ihre Spende auf folgendes Konto überweisen:

Verein Adonia  Postbank Stuttgart

IBAN: DE11 6001 0070 0035 0827 06

oder direkt unter  www.adonia.de  per paypal spenden.

Vielen Dank, dass Sie diese wichtige Arbeit unterstützen. 



Christbaum gesucht

Auch in diesem Jahr wird die Kirche wieder mit einem Christbaum geschmückt werden. Haben Sie einen entsprechenden Baum in Ihrem Garten und möchten ihn gerne spenden? Bitte melden Sie sich bei Familie Ziehr, Tel. 3190

Büchertisch to go

Da es dieses Jahr keinen Büchertisch gibt, biete ich einen „Büchertisch to go“ an.

Wenn Sie ein Losungsbuch, eine Tageslese, einen Neukirchener Kalender, 

einen Adventskalender, etwas zu Nikolaus für die Kinder, ein schönes Buch 

oder einfach ein Geschenk möchten, dann melden Sie sich doch einfach bei mir:

Beate Frank
Tel 18369
Email: beate.frankdontospamme@gowaway.onlinehome.de
whatsapp: 0151 10725124

Ich bringe die bestellten Dinge dann zu Ihnen nach Hause. Ich freue mich, wenn Sie von meinem Angebot Gebrauch machen.

Gemeindeleben im Dezember
Am 30.11.2020 endet der „Lockdown light“. Die Regelungen, die dann für unsere Kirchengemeinde gelten, sind zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Möglicherweise werden Dinge nach dem Redaktionsschluss für das Mitteilungsblatt aktualisiert. Bitte schauen Sie deshalb immer wieder auf die Homepage Ihrer Kirchengemeinde: https://www.kochersteinsfeld-evangelisch.de/

und auf die Homepage unserer Landeskirche https://www.ellk-wue.de/corona

Dort finden Sie zeitnah die aktuell gültigen Hinweise.

 

„Kirche bleibt geöffnet

Auf mehrfachen Wunsch aus der Gemeinde hin hat der Kirchengemeinderat entschieden, unsere Kirche weiterhin während der Corona-Pandemie von 9.0 bis ca. 16.00 Uhr geöffnet zu halten. Viele Gemeindeglieder besuchen gerade vorsichtshalber keinen Gottesdienst, möchten aber gerne die Kirche unter der Woche zur Besinnung und zum Beten aufsuchen. Diesem Bedürfnis kommen wir gerne nach. Außerdem wird vom 1. Advent bis 6. Januar der Kalender vom Verein „Der Andere Advent“ aufliegen – jeden Tag mit einer neuen Seite. Sie sind herzlich willkommen.“

Blättle vom 4.12.2020

Freitag, 4.12.

Die öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderates um 19.30 Uhr wird als Videokonferenz stattfinden. Wer als Gast teilnehmen möchte, bekommt gerne von Frau Springer den Link, um sich in die Konferenz einzuklicken. Tel. 1350

Sonntag, 6.12.20 Zweiter Advent

9.30 Uhr Gottesdienst Prädikant Juan Moya. Das Opfer ist für Adonia e.V. bestimmt.

Schon zweimal war ein Teens-Chor von Adonia bei uns in der Gemeindehalle in Lampoldshausen zu Gast und wir konnten bei diesem Konzert live miterleben, wie begeistert die Teens uns eine biblische Geschichte mit Theater, Tanz und Liedern so aktuell präsentiert haben, dass wir dadurch ermutigt wurden Gott neu zu vertrauen.

Auch in diesem Herbst hätte Adonia 88  Konzerte an verschiedenen Orten gegeben. Doch mussten leider alle wegen Corona abgesagt werden!

Auch die Frühjahrstour der Teens und die Konzerte der Juniors im Sommer konnten nicht stattfinden. Durch die fehlenden Teilnehmerbeiträge und Konzert-Kollekten fehlt Adonia über 1 Million Euro! Deshalb ist diese segensreiche Arbeit auf Sonderspenden angewiesen. Wenn Sie mithelfen wollen, dass diese Arbeit auch nächstes Jahr weitergehen kann, damit auch weiterhin Kinder und Jugendliche in ihrem Glauben, in ihren Fähigkeiten und in ihrer Persönlichkeit gefordert und gefördert werden, dann freuen wir uns, wenn Sie die Kollekte für Adonia  am 2. Advent unterstützen. Gerne können Sie Ihren Beitrag schon ab dem 30. November in einem verschlossenen Briefumschlag mit dem Vermerk „Adonia“ entweder im Pfarrhaus Lampoldshausen oder in den Briefkasten am Foyer der Kirche Kochersteinsfeld einwerfen.

Sie können auch Ihre Spende auf folgendes Konto überweisen:

Verein Adonia  Postbank Stuttgart IBAN: DE11 6001 0070 0035 0827 06

oder direkt unter  www.adonia.de  per paypal spenden. Vielen Dank, dass Sie diese wichtige Arbeit unterstützen. 


Montag, 7. Dezember

19.30 Uhr die Glocken läuten zum Hausgebet im Advent. Auch wenn es in diesem Jahr nicht möglich ist, in großer Runde Freunde und Nachbarn dazu einzuladen, sollen die Glocken ein Zeichen setzen zum Innehalten und Kerzen anzuzünden. Eine Handreichung zur persönlichen Adventsandacht liegt mit dem Heft: Hausgebet im Advent in der Kirche aus und kann in der Zeit der geöffneten Kirche (täglich von 9-16 Uhr) in der Kirche kostenlos mitgenommen werden.


Mittwoch, 9. Dezember

16.45 Uhr Konfirmandenunterricht im CVJM-Haus

20.00 Uhr Gebetstreff online – Wenn Sie gerne dabei sein möchten, melden Sie sich bitte bei Thorsten Möß, Tel. 930011

Donnerstag, 10. Dezember

15.30 Uhr Bibeltreff am Telefon mit Familie Trick

Christbaum gesucht

Auch in diesem Jahr wird die Kirche wieder mit einem Christbaum geschmückt werden. Haben Sie einen entsprechenden Baum in Ihrem Garten und möchten ihn gerne spenden? Bitte melden Sie sich bei Familie Ziehr, Tel. 3190

Büchertisch to go

Da es dieses Jahr keinen Büchertisch gibt, biete ich einen „Büchertisch to go“ an.

Wenn Sie ein Losungsbuch, eine Tageslese, einen Neukirchener Kalender, 

einen Adventskalender, etwas zu Nikolaus für die Kinder, ein schönes Buch 

oder einfach ein Geschenk möchten, dann melden Sie sich doch einfach bei mir:

Beate Frank
Tel 18369
Email: beate.frankdontospamme@gowaway.onlinehome.de
whatsapp: 0151 10725124

Ich bringe die bestellten Dinge dann zu Ihnen nach Hause. Ich freue mich, wenn Sie von meinem Angebot Gebrauch machen.

Gemeindeleben im Dezember

Möglicherweise werden coronabedingte Verordnungen nach dem Redaktionsschluss für das Mitteilungsblatt aktualisiert. Bitte schauen Sie deshalb immer wieder auf die Homepage Ihrer Kirchengemeinde: https://www.kochersteinsfeld-evangelisch.de/