Jahreslosung 2020

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" (Markus 9, 24)

Alle Gottesdienste und Gruppen werden bis auf Weiteres aufgrund der aktuellen Situation abgesagt

Aufruf zur Nachbarschaftshilfe

Schutz vor Ansteckung mit dem Corona-Virus


Gottesdienste, Gruppen und Kreise sind nach wie vor abgesagt, um alle sozialen Kontakte auf das allernötigste zu beschränken und die Ansteckung mit dem Corona-Virus zu verlangsamen.


Das Pfarramt ist geschlossen – wir bleiben erreichbar!
Das Pfarramt bleibt nach wie vor für den Publikumsverkehr geschlossen. Unsere Pfarramtssekretärin Frau Schade darf nur von zu Hause aus arbeiten.
Pfarrerin Gudrun Springer ist nach wie vor telefonisch (Telefon 1350) und per e-mail erreichbar (gudrun.springer@elkw.de), Frau Schade unter der Nummer 6837 und per e-mailgertrud.schade@gmx.de

Es gibt auch die Möglichkeit, mit Menschen bei der Telefonseelsorge zu reden.
Einfach anrufen: 0800 1110111.

Im Gebet verbunden bleiben – Glocken rufen zum Gebet
Dennoch möchten wir regelmäßig miteinander im Gebet verbunden sein und einander beistehen.
Deshalb läuten sonntags nach wie vor um 10 Uhr die Glocken, um uns zum Gebet in unseren Häusern einzuladen.
Wer einen Vorschlag von Pfarrerin Gudrun Springer zur häuslichen Andacht möchte, darf sich gerne bei ihr melden.
Außerdem läuten unsere Glocken jeden Tag um 19 Uhr für ein besonderes Abendgebet in dieser besonderen Lage, die uns allen viel abverlangt. Mehr dazu lesen Sie unter den gemeinsamen kirchlichen Nachrichten.

Gottesdienst-Angebote in Fernsehen, Rundfunk und im Internet
Hinweisen möchten wir Sie auf die Fernsehgottesdienste in ARD, ZDF, SWR, Regio-TV und Bibel-TV. Im Internet finden Sie weitere Links zu Gottesdienstangeboteunter:
www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm

Einen Livestream eines Sonntagsgottesdienstes bietet die ev. Kirchengemeinde Gochsen jeden Sonntag über ihre Website an (https://www.kirchengemeinde-gochsen.de/)- Link: Livestream.
Bitte beachten Sie dazu den Hinweis in den gemeinsamen kirchlichen Nachrichten.

Die ApIs bieten jeden Sonntag die „Viertel-Schtond“, eine digitale Bibelstunde mit Cornelius Haefele und Steffen Kern unter dem Link www.die-apis.de/bibel-und-medien/videos/impulse-und-talks/viertel-schtond/ an. Das Video ist jeweils sonntags ab 12 Uhr auf dem YouTube-Kanal von Bibelbeweger verfügbar.   

Jeden Sonntag ab 10 Uhr ist zudem ein Livestream-Gottesdienst unter livestream.schoenblick.de/vom Schönblick online zu verfolgen.

Kindergottesdienste im Livestream
Leider können die Kinder sich zurzeit nicht mehr wie gewohnt zum Kindergottesdienst treffen, aber deswegen muss die Kinderkirche nicht ausfallen.
Über den Link www.kinderkirche-wuerttemberg.de/kindergottesdienst-im-livestream
gibt es ein – eher für größere Kinder und die ganze Familie geeignetes – Angebot.
Eine besondere Form des Kindergottesdienstes (godlyplay) wird über die Michaelis-Friedenskirche Leipzig www.michaelis-friedens.de) für alle Sonn- und Feiertage der Passions- und Osterzeit angeboten.

Mit Kindern zuhause Gottesdienst feiern
Weitere Angebote für Kindergottesdienste mit Kindern aller Altersstufen, auch ohne Internet, und für die Feiertage finden Sie unter
www.kindergottesdienst-ekd.de/material/Gottesdienste%20mit%20Kindern%20f%C3%BCr%20Zuhause.php

Auch für Kinder gibt es von den Apis ab sofort sonntags ab 12.00 Uhr ein Video mit Geschichten, Spielen für die Familie und Tipps gegen Langeweile. www.groembach-evangelisch.de/news/apis-angebote-digital/
Klicken Sie, klickt euch doch einfach dazu!

Tröstliche Worte in aufregenden Zeiten
… finden Sie auch auf der Website unserer Landeskirche, Predigten von unserem Landesbischof und den Prälatinnen und Prälaten unter folgendem Link:
 www.elk-wue.de/corona/geistliches

Kinderbibelwoche online in den Osterferien
Die Kirche unterwegs lädt ein zur Kinderbibelwoche online in der Woche nach Ostern.
Für Kinder von 6-11 Jahren gibt es vom 15.-17.4. jeweils ab 9.30 Uhr morgens eine Online-
Kinderbibelwoche.

KiBiWo@Home Kinderbibelwoche für zu Hause!
Musik und Lieder, spannende Geschichten, Bastel- und Spielideen – das große Ferienprogramm und Erlebnis für die Osterferien!
Als Video auf: www.kircheunterwegs.de. Oder: bei Facebook @Kibiwoathome
Die Videos werden zu den angegebenen Zeiten auf unserer Seite frei geschaltet und bleiben danach noch verfügbar. Wir von der Kirche Unterwegs freuen uns auf dich!
Kontakt: info@kircheunterwegs.de

Hallo & herzlich willkommen bei der KiBiWo@Home! Das besondere Erlebnis nach Ostern. Viele Gemeinden hatten eine tolle KiBiWo geplant und nun muss sie wegen Virus&Co ausfallen. Damit doch noch ein KiBiWo-Erlebnis aufkommt, haben wir für dich, deine Geschwister und deine Familie die KiBiWo@Home erfunden!

Meine Welt ist voller Fragen lautet das Motto von Leseratte und Naseweis, den zwei lustigen Freunden, die du bei der KiBiWo@Home treffen wirst. Leseratte hat unendlich viele Bücher und Naseweis - na, was wohl? … Fragen! Schau dir die beiden in unseren Geschichten genau an, dann kannst du dir überlegen, wer besser zu dir passt. Leseratte oder Naseweis? Lass dich einfach überraschen!
Natürlich kannst du uns hinterher auch sagen, wie es dir gefallen hat! Außerdem gibt es eine Möglichkeit, DEINE Fragen zu stellen. Jetzt schon wünschen wir dir viel Spaß bei der allerersten KiBiWo@Home! Wähl dich ein auf unsere Homepage: www.kircheunterwegs.de  und los gehts! Die Videos sind auch später noch online verfügbar.

Wir von der Kirche Unterwegs freuen uns auf dich! Kontakt:  info@kircheunterwegs.de | Kirche Unterwegs e.V. |  im Wiesental 1 | 71554 Weissach im Tal

Bekanntgaben des Oberkirchenrats
Keine Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern
In der Karwoche sowie an Ostern wird es keine Gottesdienste in der gewohnten Form geben können.Die baden-württembergische Landesregierung hat zur Eindämmung einer weiteren Verbreitung der neuartigen Lungenkrankheit eine Rechtsverordnung mit weitreichenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens erlassen; darin enthalten ist auch ein Verbot von Gottesdiensten, das über die Passions- und Osterzeit hinaus reicht.
Beerdigungen nur noch im engsten Kreis
Nicht betroffen von dem vom Land verhängten generellen Versammlungsverbot sind "nach jetzigem Kenntnisstand" Beerdigungen unter freiem Himmel, "wenn sie im engsten Familienkreis abgehalten werde". Dabei dürfen maximal zehn Personen anwesend sein.
Kirchen offen, aber ...
Kirchengebäude dürfen weiterhin geöffnet bleiben. Allerdings gilt auch hier die Höchstgrenze von zehn Personen, die sich gleichzeitig in dem Gotteshaus aufhalten dürfen. "Auch hier darf es nicht zu Zusammenkünften kommen", betont der Oberkirchenrat. Dies könne dazu führen, die Zahl der Besucher zu überwachen.

Ein Gebet für jeden Tag
Guter Gott,
still werde ich vor dir.
Lass alles, was ich in mir trage an Gedanken, Fragen und Sorgen
zu einem Gebet werden.
Wir sind in einer besonderen Situation, die viele Gefühle weckt.
Hinein in die Vielfalt der Gefühle stellst du dein Wort:
Alle eure Sorge werft auf ihn, denn er sorgt für euch. (1. Petrus 5, 7)
Du bist da – sagst du mir mit diesem Wort zu.
Berühre mit deiner Nähe mein Herz und lass mich deine Nähespüren.
Stärke durch deine Nähe meine Hoffnung, damit sie in mir lebendig bleibt.
Viele Maßnahmen sind erlassen. Gib mir die nötige Disziplin,
mich und andere zu schützen.
Hilf mir, dass ich auch in dem engen Kreis, in dem ich mich nun bewege,
deine Weite spüren und mich selbst aushalten kann.

Viele in unserer Gesellschaft leisten Großartiges,
damit die Situation ertragbar und durchlebbar wird.
Stärke du die Pflegenden, Ärztinnen und Ärzte
in den Krankenhäusern und Pflegeheimen,
in Gesundheitsämtern und in den Arztpraxen.
Gib ihnen Kraft fürihren Dienst.

Auch denke ich an alle, die Entscheidungen treffen müssen.
Schenke ihnen Weisheit, Mut und Verantwortung
und hilf uns als Gesellschaft, Entscheidungen mitzutragen
und solidarisch füreinander da zu sein.

Ich denke an alle, die forschen, versorgen, planen.
Wirke du in ihre Einsatzorte hinein und lass sie spüren,
wie wertvoll sie für unsere Gesellschaft sind.

Geh du mit mir und allen Menschen durch diese Zeit.
Halte deine segnende Hand über die Kranken,
gib deinen Schutz für alle Gesunden.
Du bist da – für diese Zusage danke ich dir
und an dieser Zusage halte ich mich fest. AMEN

nach Nadine Karnitz


Pfarrerin Gudrun Springer bleibt für Sie erreichbar

Gottesdienste, Gruppen und Kreise sind wegen der Corona-Schutzmaßnahmen abgesagt. Und so wird es schwieriger, einander im Blick zu behalten und zu erfahren, wo Begleitung, Hilfe und Unterstützung nötig sind. Dennoch bleibe ich für Sie ansprechbar – nur nicht persönlich an der Kirchentür. Bitte rufen Sie einfach an (Telefon 1350) oder schreiben Sie mir eine email (gudrun.springer@elkw.de), ich rufe zurück und mache gerne auch einen gezielten Besuch, wenn das zwingend erforderlich ist.



Kindergottesdienste im Livestream

Leider können die Kinder sich zur Zeit nicht mehr wie gewohnt zum Kindergottesdienst treffen, aber deswegen muss die Kinderkirche nicht ausfallen.

Über den Link www.kinderkirche-wuerttemberg.de/kindergottesdienst-im-livestream gibt es am kommenden Sonntag um 10 Uhr die Möglichkeite, über das Internet miteinander Kindergottesdienst zu feiern.


 

Seelsorgerliche Ansprechpartnerin vor Ort

Gerne dürfen Sie auch Susanne Lichius per Telefon für ein seelsorgerliches Gespräch anrufen (07139-6106).  Frau Lichius ist ausgebildete, evangelische ehrenamtliche Seelsorgerin (KESS) in Kochersteinsfeld.